Starwings Glienicke

Basketball im Norden Berlins

20. September 2016
nach S.B.
Keine Kommentare

u16: 1 Spieltag in Fürstenwalde

Die Gastgeber aus Fürstenwalde sind sehr gut ins Spiel gestartet und haben sich eine klare und starke Führung erarbeitet.
Unsere Jungs fanden nur schwer ins Spiel und machten relativ viele Fehler, die Fürstenwalde ausnutzen konnte.
So war die Führung und der im Anschluss hohe Sieg von Fürstenwalde mehr als verdient. Das Endergebniss 76 : 33.

Im zweitem Spiel hatten wir ein besseren Start ins Spiel und haben konzentriert unser Spiel durchgezogen.
Am Anfang schien das Spiel trotz der besseren Fähigkeiten etwas schwer zu werden, doch das legte sich mitten im 1. Viertel.
Von da an war das Spiel eine Art selbstläufer. Trotz einiger unkonzentrierter Phasen in der zweiten Halbzeit, war das Spiel ganz fest in unserer Hand und ein verdienter 100:31 Sieg.

Alles in allem war der 1.Spieltag erfolgreich, wir Starten in die Saison mit einem Sieg und einer Niederlage aber einer positiven Korb Differenz die uns den 4.Platz in der Tabelle sichert.

20. September 2016
nach S.B.
Keine Kommentare

u12 : 1. Spieltag in Cottbus

Gerade mal 4 Trainingsstunden konnte die nahezu komplett neue U12 trainieren, schon ging es zu den ersten Spielen  nach Cottbus. Es dauerte zwar einige Minuten des ersten Spiels, bis alle StarWings sich auf die neue Situation in einer fremden Halle, vor Publikum und Fans einem fremden Team und offiziellem Schiedsrichtern eingestelt hatten, fanden aber zunehmend in das Spiel und konnten teilweise sehr gut mit USV Potsdam mithalten. Sicheren Rückhalt boten die Routiniers Alois und Emil, die vorne sicher Punkte machten. Leider wurden in der Verteidigung noch mehr einfache Körbe zugelassen, das Spiel endete 67:41 für den Tagessieger Potsdam.

Im zweiten Spiel wurde von Anfang an konzentriert gespielt. Aber auch hier wurden zu viele einfache Körbe zugelassen. Auch wenn das zweite Viertel ausgeglichen endete kam der große (konditionelle) Einbruch im dritten Viertel, wo Cottbus mit 10 Punkten enteilte. Doch die StarWings gaben nicht auf und konnten das letzte Viertel sogar 21:18 gewinnen.

Auch wenn beide Spiele „verloren“ gingen (67:41 und 56:70), die StarWings haben viel gelernt und einen großen Schritt weiter gemacht.

Let´s go StarWings, lets go

20. September 2016
nach S.B.
Keine Kommentare

Die StarWings in der ersten Reihe

Am Samstag, den 17.09.2016 fand die offizielle Eröffnung der neuen Sporthalle am Neuen Gymnasium Glienicke statt. Festreden wurden gehalten vom Eigentümer der ENEX Finanzpartner Herrn Albrecht, dem Schulleiter des NGG Herrn Bork, dem Vorsitzenden der Gemeindevertretung Herrn Beyer sowie dem Bürgermeister Herrn Dr.Oberlack. Neben den zahlreichen Gästen waren auch die 3 größten Vereine Glienickes – der SV, Fortuna und die StarWings – als Nutzer und Mieter eingeladen. Diese präsentierten sich mittels Infoständen und konnten interessierten Bürgern Auskunft geben über Ihre Trainingsangebote. Für die StarWings waren Lisa Natalis und Heiko Machler präsent und nutzten den Rahmen um den Basketball in Glienicke in den Fokus zu rücken.

Die StarWings bei der Sporthalleneröffnung am NGG

Die StarWings bei der Sporthalleneröffnung am NGG

20. September 2016
nach S.B.
Keine Kommentare

Ehrungen wurden nachgeholt

Im Nachgang der vergangenen Saison wurden bei den Senioren die Ehrungen des MVP und MIP vollzogen. So wählte das Team der selbst ernannten „Silberrücken“ Ihren Teamleader Peter auch zum MVP der abgelaufenen Saison. Heiko Machler hatte die Freude ihm den Pokal nebst Urkunde zu überreichen. Peter glänzt nicht nur bei den Senioren, er half sogar bei den jungen Herren aus und zeigt sein Engagement auch neben dem Court. In dem Sinne: Herzlichen Glückwunsch – Peter!

Als MIP wurde Kai auserwählt und Peter überreichte ihm die offizielle Anerkennung. Auch Kai ist eine verlässliche Stütze des Teams und wächst immer wieder über sich hinaus. Somit auch dir Kai: herzlichste Glückwünsche vom Vorstand und allen StarWings!

In dieser Saison wollen die „Silberrücken“ in der ü40 angreifen und haben sich zum Ziel die Teilnahme an der ostdeutschen Meisterschaft gesetzt. Wir drücken die Daumen und unterstützen Euch wie immer mit: LETS GO STAR WINGS LETS GO!!!

Kai wird als MIP geehrt

Kai wird als MIP geehrt

Peter bekommt seinen MVP Pokal überreicht

Peter bekommt seinen MVP Pokal überreicht

4. September 2016
nach S.B.
Keine Kommentare

Es ist soweit…

…die neue Saison beginnt und damit steht uns auch der „Umzug“ in die neue Halle am NGG (Neues Gymnasium Glienicke) bevor.

Durch die Renovierung unserer alten Dreifeld-Halle und der Fertigstellung der neuen NGG-Halle können beide Hallen – wie wir seit Freitag wissen – erst ab dem 5. September genutzt werden.

Somit beginnt am 6. September für alle Mannschaften der Trainingsbetrieb. Durch den Umzug in die NGG-Halle haben sich auch neue Trainingszeiten ergeben. Wir trainieren nun dienstags und donnerstags zu folgenden Zeiten:

Dienstag:

Minis:          16:00 – 17:00 Uhr (NGG)
U12:             16:00 – 17:30 Uhr (NGG)
Mädchen:   17:00 – 18:00 Uhr (NGG *neu*)
U14:             17:30 – 19:00 Uhr (NGG)
U16:             18:00 – 19:30 Uhr (NGG)
U18:             19:00 – 20:30 Uhr (NGG)
Herren:       20:30 – 22:00 Uhr (NGG)
Senioren:    20:30 – 22:00 Uhr (NGG)

Donnerstag:

Minis:                     16:00 – 17:00 Uhr (NGG)
U12:                        16:00 – 17:30 Uhr (NGG)
U14:                        17:00 – 18:30 Uhr (NGG)
U16:                        18:00 – 19:30 Uhr (NGG)
U18:                        19:00 – 20:30 Uhr (NGG)
Freizeit/Eltern:    19:30 – 20:30 Uhr (NGG *neu*)
Herren:                  20:30 – 22:00 Uhr (NGG)
Senioren:               20:30 – 22:00 Uhr (Dreifeld-Halle)

Die neuen Trainingszeiten findet auch ihr.

Neu sind die Trainingszeiten für Mädchen und eine Freizeit/Eltern-Gruppe. Wir hoffen, mit beiden neuen Angeboten interessierten Geschwistern, Mädchen und auch den Eltern die Chance geben zu können, sich dem Thema Basketball zu nähern.

26. Juli 2016
nach S.B.
Keine Kommentare

Die StarWings erhalten Fördergelder

Am Donnerstag, den 21.07.2016 lud der Landrat Herr Ludger Weskamp zur feierlichen Übergabe von Fördergeldern aus der neuen Sportförderrichtlinie des Landkreises in den Kreistagssaal in Oranienburg ein. Aus Glienicke wurden 4 Anträge gestellt und neben den Sportschützen und den Keglern des SV Glienicke, den Leichtathleten von Fortuna wurden auch die StarWings mit Fördergeldern bedacht. Diese wurden für die Organisation und Durchführung unseres Jubiläumsturnieres, welches am 16.Juni stattfand beantragt und fließen somit wieder dem Verein zu. Die feierliche Übergabe des Zuwendungsbescheides erfolgte u.a. durch den Landrat selbst sowie Herrn Dr. Oberlack, der sichtlich erfreut war Glienicker Vereinen Fördergelder übergeben zu können. Die Glückwünsche entgegen nahmen unserer Jugendwart Robbi Lüneburg und der Vorsitzende Heiko Machler. Im Herbst dieses Jahres wird es eine zweite Runde der Vergabe von Fördergeldern geben. Auch hier hat der Vorstand einen entsprechenden Antrag gestellt – diesmal zur Gründung einer Mädchenmannschaft. Drücken wir die Daumen damit es weiter heißt:

GO STARWINGS GO!

Anhang 3

Anhang 4

 

 

5. Juli 2016
nach S.B.
Keine Kommentare

Informationen zum Training

Liebe StarWings,

am Montag erreichte den Vorstand eine „Horrornachricht“ – das Training wird im Sommer schwierig.

Aufgrund der Bodenarbeiten in der Dreifeldhalle wird ab dem 21. Juli der Zugang für gut 5 Wochen nicht möglich sein. Ab 18. Juli wird die Halle aber auch bereits für die Abschlussveranstaltungen der Grundschule reserviert sein, somit fällt das Training für unsere Mannschaften in der Dreifeldhalle ab 18. Juli bis voraussichtlich Ende August ausfällt.

Weitere Informationen zum Training werdet ihr von euren Coaches erhalten.

 

5. Juli 2016
nach S.B.
Keine Kommentare

Die StarWings zu Gast bei den Woltersdorf Warriors…

Anlass war der Summer-Cup der Warriors im Rahmen des Vereinssommerfests.
Unsere Gegner: die Warriors war mit 2 Mannschaften vertreten, die RedDragons Königs Wusterhausen und der SVM Gosen mit jeweils einer Mannschaft.

Unsere Jungs starteten mit zwei souveränen Siegen gegen die RedDragons und die II. Mannschaft der Warriors. Im 3. Spiel mussten sie sich der körperlich überlegenere Mannschaft des SVM Gosen mit 15 : 34 geschlagen geben. Im letzten Spiel konnten sich die Jungs noch ein Erfolgserlebnis verschaffen – die I. Mannschaft der Warriors wurde geschlagen.

Eine super Leistung von Laurens, Fabio, Mattes, Miguel, Theo, Kenny und Linus.

Ein großes Dankeschön an die Woltersdorf Warriors für diesen tollen Samstag Nachmittag.

29. Juni 2016
nach S.B.
Keine Kommentare

Mitgliederversammlung 2016

Am Samstag, den 18.Juni 2016 fand in der Mensa der Grundschule die jährliche Mitgliederversammlung der StarWings statt. 23 interessierte Mitglieder kamen, um zu hören wie sich die StarWings entwickelt haben und welche Weichen für die Zukunft gestellt werden sollen. Neben dem Bericht des Vorsitzenden und der Darstellung der Finanzen ging es auch darum den Weg für neue Strukturen zu bereiten. Nach der Entlastung des alten Vorstandes standen Neuwahlen an. Zunächst wurden Sascha Neter und Matthias Böhme mit großem Dank für ihre geleistete Arbeit aus dem aktiven Vorstand verabschiedet. Sascha als bisheriger Vorsitzender bleibt den StarWings in anderer Funktion erhalten und somit sind seine Erfahrungen und Kenntnisse für die neue Vorstandsarbeit weiterhin greifbar. Er selbst wird in der neuen Saison 2016/17 unser ambitioniertes Herren-Team übernehmen und sie weiterhin zu Erfolgen coachen.

Viel Glück an dieser Stelle für die neue Herausforderung, Sascha!

Bei den Neuwahlen gab es sodann keine großen Überraschungen, alle neu gewählten Mitglieder hatten vorab ihre Bereitschaft erklärt und wollen die nächsten 3 Jahre mithelfen, den Verein weiterhin vorwärts zu treiben und als feste Größe im Brandenburger Basketball etablieren. Als neuen Vorsitzenden wünschen wir Heiko Machler gutes Gelingen in der Umsetzung seiner Ideen und Vorstellungen. Unterstützung erhält er vom neuen stellvertretenden Vorsitzenden Sebastian Bergmann. Weiterhin im Team dabei, als bereits jahrelange feste Konstante, René Bolcz als nunmehr wieder Finanzvorstand. Den Posten bekleidete er bereits in der Vergangenheit des Vereins schon sehr verantwortungsvoll. Wir sind froh ihn weiterhin in erster Reihe zu wissen. Da sich die StarWings nunmehr in der Aufgabenverteilung breiter aufstellen, erweitert sich der Vorstand von 3 auf 5 Mitglieder. Somit verstärkt Robert Lüneburg mit seinen jahrelangen Erfahrungen in der Nachwuchsarbeit als Jugendwart aktiv die Vorstandsarbeit. Den neuen Vorstand komplettiert Gérôme Podoloff, der als aktiver Spieler unseres Herren-Teams nicht nur Spielerinteressen sondern auch Unterstützung bei den Kampfrichtereinsatzplanung gibt  sowie als Zeugwart für die Vollständigkeit der benötigten Trainings-und Wettkampfmaterialien verantwortlich ist. Alles in allem haben wir ein schlagkräftiges Team zusammen, mit dem wir überzeugt sind die kommenden Aufgaben der StarWings bewältigen zu können.

GOOD LUCK!!! – und so heißt es dann wieder:                   LET’S GO STARWINGS LET’S GO!!!

Vorstand_neu

Der neue Vorstand der StarWings von links nach rechts: Gérôme, Sebastian, Heiko, René, Robbi

Im Anschluss an die Neuwahlen wurden sofort die Voraussetzungen für eine angepasste Vorstandsarbeit geschaffen. Zunächst wurde die Änderung der Satzung mit den notwendigen Anlagen einstimmig beschlossen. Damit einher geht die Aktualisierung der Beitragsordnung mit der Einführung einer Wettkampfpauschale für alle Teilnehmer am aktiven Ligabetrieb. Weiterhin wurde aufgrund der erweiterten Fördermöglichkeiten durch den Landessportbund eine Erstattungsordnung eingeführt. Diese ermöglicht engagierten Eltern von Jugendspielern eine anteilige Rückerstattung von Fahrkosten. Bei den zum Teil großen Entfernungen (Cottbus, Frankfurt/O.) war dem Vorstand dies ein besonderes Anliegen. An dieser Stelle ein Riesen Dankeschön an all die Eltern und Unterstützer, die diese Fahrten bisher schon geleistet haben und sicher auch weiterhin tun werden. DANKE

Schlussendlich wurde in einem Ausblick der Haushaltsplan 2016 sowie der kommende Haushaltsplan 2017 einstimmig von den anwesenden Mitgliedern bestätigt. Für den neuen Vorstand bilden sich dort neue Herausforderungen, Kosten zu minimieren und Einnahmen zu optimieren bzw. zusätzliche zu generieren. Hierbei sind natürlich alle StarWings aufgefordert aktiv mitzuhelfen: sei es durch Ideen, Projekte, Sponsorenansprache usw.

Alle sind herzlich eingeladen sich in die Zukunftsgestaltung des Vereins mit einzubringen.

Abgerundet wurde die Mitgliederversammlung von der Ehrung unserer Vereinsinternen Wahl zum MIP und MVP der abgelaufenen Saison in den einzelnen Altersklassen. Über einen Pokal, Urkunde und den verdienten Applaus durften sich freuen:

  MIP MVP
u12 Laurens Papendick Linus Zender
u14 Pascal Wernicke Hannes Kroeger
u16 Jochen Genersch Lennart Engel
u18 Tobias Rusch Vincent Müller
Herren Franz Motzkus Gérôme Podoloff

 

von links: Tobi, Vincent, Gérôme, Franz, Hannes & Lennart

von links: Tobi, Vincent, Gérôme, Franz, Hannes & Lennart

Herzlichen Glückwunsch an alle Preisträger und weiterhin viel Erfolg!

Zu guter Letzt möchten wir uns im Namen aller an der Mitgliederversammlung Teilgenommenen für die tolle Versorgung und Bereitstellung des leckeren und reichhaltigen Buffets bedanken. Vielen Dank an alle die Ihren Beitrag dazu geleistet haben, insbesondere Katrin und Jessica, die daran den größten Anteil hatten. DANKE DAFÜR

Versorgung_1 Versorgung_2

viel los bei den StarWings

22. Juni 2016
nach S.B.
1 Kommentar

Die StarWings sagen Danke…

10 Jahre StarWings – dieses Jubiläum musste einen ganz besonderen Rahmen erhalten. Und wir entschieden uns für ein 3×3 Turnier mit unseren Mitgliedern, Freunden, Konkurrenten und Unterstützern. Viele Basketballer aus dem Umland folgte der Einladung – es kamen z.B. Gäste des Oranienburger BV und der Warriors Woltersdorf. Mit gut 90 Basketballern und vielen Zuschauern war die Glienicker Dreifeldhalle gut besucht. Unter die zahlreichen Zuschauer mischte sich zeitweise auch Herr Dr. Oberlack. Zum Gratulieren kam an diesem Tag nicht nur der Glienicker Bürgermeister, sondern neben vielen Unterstützern und Fans auch Frau Krüger vom SV Glienicke.

In allen Altersklassen kam es zu spannenden und teils emotionalen Begegnungen. Bei den Herren konnten sich unsere „Youngsters“ aus der u18- bzw. Herrenmannschaft mit den „Vereins-Silber-rücken“ messen. Sehr zur Freude viele Anwesender.  Auch im Bereich der Wettkampfklasse u12 gab es vereinsinterne „Kämpfe“.

Als Sieger konnten sich am Ende über Pokale und Präsente freuen: in der u12 das Team „Dunking Donuts“ (Basketball-AG der Grundschule Mühlenbeck/StarWings) und in der u14/u16 die Mannschaft „Paarungstanz der Pinguine“ (Oranienburger BV). Im packenden Finale der Herren setzte sich die Mannschaft des Oranienburger BV gegen die Warriors I aus Woltersdorf durch.

Uns hat dieser Samstag nicht nur viel Freude bereitet, sondern auch gezeigt, dass die erfolgreiche Nachwuchsarbeit der letzten Jahre sich auszahlt und wahrgenommen wird. Mit diesem Erfolg wird es im kommenden Jahr sicher eine Wiederholung des 3×3 Turniers geben.

Wir möchten uns bei allen Helfern und Unterstützern bedanken, ohne euch wäre diese Veranstaltung nicht so erfolgreich verlaufen. Einen besonderen Dank möchten wir auch noch einmal der Gemeinde Glienicke zukommen lassen, ohne deren Unterstützung das 3×3 Turnier nicht hätte stattfinden können.