Starwings Glienicke

Basketball im Norden Berlins

16. November 2016
nach S.B.
Keine Kommentare

Der Bürgerhaushalt – in eigener Sache

Liebe Mitglieder,

am Samstag den 19.11.2016 findet in der Zeit von 14-19 Uhr in der Mensa der Grundschule die Abstimmung zu den eingebrachten Vorschlägen zum Bürgerhaushalt 2017 statt. In der Auszählung der Stimmen werden Anträge/ Vorschläge bis zum Erreichen der Planungssumme von 100.000 EUR sodann bewilligt und umgesetzt.

Das heißt, sofern wir so viel wie möglich Mitglieder mit Ihren Familien und Angehörigen für unseren Vorschlag gewinnen können und diese dann auch hingehen und ihre Stimme für den Vorschlag Nr.52 abgeben, sind die Chancen zur Realisierung des Projektes sehr gut. Bei ca. 100 Vorschlägen werden sich die Stimmen gut verteilen, so dass wir mit einer guten Stimmen Akquise sehr gute Möglichkeiten haben. Die videobasierte Trainingsunterstützung ist keine Weltneuheit, sie existiert bereits seit Jahrzehnten im Profi-und Leistungssportbereich. Nunmehr ist es mit relativ einfachen Mitteln mit dem Fortschritt der Technik möglich dieses effiziente Trainingstool zu nutzen. Gerade beim Techniktraining (Dribbeln, Ballhandling, Passübungen und Wurftechnik) bietet das Nutzen der Aufzeichnungen enormes Verbesserungspotential da man Fehler sieht und sofort korrigieren kann. Auch beim Einstudieren komplexer Spielzüge und Systeme bietet das videounterstützte Training vielfältige Unterstützung für die Coaches und in der Anschaulichkeit für die Spieler.

Kurzum würden wir uns riesig freuen unseren Kids und Jugendlichen sowie den Coaches die Möglichkeit eines effizienteren Trainings zu eröffnen. Bei der Abstimmung zu den Vorschlägen haben Sie die einmalige Möglichkeit dies auf sehr unkompliziertem Wege selbst zu entscheiden. Stimmt für den Vorschlag 52 – Ausrüstung der Sporthalle mit einem playsight System!

Vielen Dank und sodann bis Samstag zum Finale

Viele Grüße vom Vorstand der StarWings

 

Vorschlag Nr. 52 zum Bürgerhaushalt:

Ausrüstung der Sporthalle mit einem playsight System

Das in den USA entwickelte System, welches aus 3-5 fest installierten Kameras und einem Auswertungsmonitor besteht, hilft Trainern / Sportlehrern und Sportlern aller Sportarten (Basketball, Volleyball, Badminton, Handball usw.) ihr Spiel weiterzuentwickeln. „Play-Sight“ ermöglicht eine umfassende Videoanalyse und statistische Auswertung von Matches, Schulstunden oder Trainingseinheiten. Die Daten betreffen etwa Ball- und Drall Geschwindigkeit, Treffpunkt, die Netzhöhenüberquerung oder Laufwege. https://www.playsight.com

Der Trainer/ Sportlehrer/ Spieler erfährt neben statistischen Werten auch wie viele Kalorien er verbraucht hat. In Verbindung der neuen Halle (oder auch der Dreifeldhalle) könnte Glienicke den nächsten qualitativen Schritt zu einem Sportstandort tätigen, Vorzeigeprojekt werden (mit erhöhter Medienwirksamkeit) und somit die Außenwirkung der Gemeinde und des Sportes erhöhen. Die Investitionskosten liegen je nach Ausstattung des Systems zwischen 10.-14.000 EUR, würden aber auch allen Vereinen / Schulen / Nutzern zu Gute kommen.

16-0473_Plakat A1 Bürgerhaushalt.indd playsight

16. November 2016
nach S.B.
Keine Kommentare

Die u18 unterwegs

Am Samstag war unsere u18 in Frankfurt/Oder zu Spielen gegen die Red Dragons Königs Wusterhausen und die Gastgeber Red Cocks Frankfurt/Oder.

Unsere Jungs fanden sehr schwer in das körperlich anspruchsvolle Spiel gegen die Red Dragons. In der ersten Hälfte hieß es sich an die Linie der Schiedsrichter und den Spielstil des Gegners herzutasten.

Durch eine durchwachsene Leistung der gesamten Mannschaft konnte nur sporadisch die Überlegenheit der StarWings aufblitzen.

Am Ende steht aber ein 57: 74 Sieg für unsere Jungs. Die Höhe des Sieges ist ob der eigentlichen Überlegenheit unserer Jungs für den Coach aber nicht zufriedenstellend. 

In das 2. Spiel des Tages gegen die Red Cocks gingen unsere Jungs deutlich konzentrierter aber die durchwachsene Leistung des ersten Spiels zog sich auch in das 1. Viertel dieses Matches. Im 2. Viertel konnte das Team die konzentriertere Leistung in ein überlegenes Spiel umsetzen. Die 2. Hälfte des Spiels war dann fest in Hand der StarWings. Das Spiel endete mit einem 84: 47 Sieg für unsere u18.

Am Ende stehen an diesem Spieltag 2 fest eingeplante Siege und Tabellenplatz 2.

13. Oktober 2016
nach S.B.
Keine Kommentare

Unsere u12 Unterwegs

Die nächste Fahrt der U12 ging nach Schwedt. Zum Glück wurde erst um 12:00 Uhr angepfiffen, es ging gegen die Mannschaft aus Eisenhüttenstadt. Aufgrund der Spielerrotation waren drei neue Teilnehmer dabei, zwei davon zum ersten Mal bei einem regulären Ligaspiel. Doch auf dem Spielfeld war von der Aufregung nichts zu merken, von Anfang an wurde souverän nach vorne gespielt und sichere Korbleger verwandelt. Schwachpunkt war erneut die Verteidigung, zum Glück trafen die Jungs aus E-hütte auch nicht jeden Korb und die Rebounds wurden fleißig eingesammelt.
Kontinuierlich wurde ein Vorsprung erarbeitet und ausgebaut. Auch wenn in typischer StarWings-Tradition das dritte Viertel mit 5 Punkten verloren wurde, so ging das letzte Viertel mit deutlichen 8:21 wieder an die StarWings, das Spiel wurde mit 47:80 gewonnen.

Danach ging es gegen die körperlich deutlich überlegenen Schwedter. Diese waren auch in ihrer Korbverwertung deutlich überlegen. Das machte unsere ohnehin schwache Verteidigung noch anfälliger. Dazu kamen in der Offense zahlreiche 3-Sekundenpfiffe in der gegnerischen Zone, ein ums andere Mal wurden unsere Angriffe durch „Falschparker“ in der Zone abgepfiffen. Das war ein weiterer Grund warum dieses Spiel deutlich mit 37:123 verloren ging.
Trotzdem war die Stimmung und die Motivation das ganze Spiel über gut, letztendlich war die Premiere für die neuen Teilnehmer gelungen, es gab keine größeren Blessuren und alle fuhren zufrieden wieder nach Hause.

Wir sind daher sehr gespannt auf unseren nächsten Spieltag in unserer eigenen Halle am 13.11. gegen Woltersdorf und Bernau.
Alle Statistiken und die nächsten Spiele auf http://www.basketball-bund.net/static/#/liga/20692

Warten auf das erste Spiel

Warten auf das erste Spiel

die Jungs in Action

die Jungs in Action

Achtung hier kommt der Pass ...

Achtung hier kommt der Pass …

Danke an die mitgereisten Eltern

Danke an die mitgereisten Eltern

12. Oktober 2016
nach S.B.
Keine Kommentare

Beginner – Profis – Supporter

you are welcome, be a part of the StarWings family

Die ersten Trainingswochen liegen hinter den StarWings und viele weitere folgen. Durch die neu geschaffenen Trainingskapazitäten in der Halle am Neuen Gymnasium haben sich die Voraussetzungen und Möglichkeiten für die StarWings mehr als verbessert.
In allen Trainingszeiten stehen nun ausreichend Platz, Korbanlagen und unsere kompetenten und hoch motivierten Coaches zur Verfügung. Immer mehr Basketball interessierte Kinder, Jugendliche und Erwachsene finden den Weg zu den StarWings und da lautet unsere klare Botschaft: „you are welcome, be a part of the StarWings family“.
Alle sind herzlich willkommen und wir können mit Stolz sagen, dass wir bei allem Wachstum ein familiärer Verein sind und bleiben wollen.
Gerade die Mädchen und Frauen sind aufgerufen – kommt zu den StarWings, schaut zu, probiert euch aus und steckt euch an mit dem Basketballfieber! Sodann seit auch Ihr dabei wenn es heißt:
LETS GO STARWINGS LETS GO !!!

Training in der Halle am NGG

Training in der Halle am NGG

12. Oktober 2016
nach S.B.
Keine Kommentare

Saisonstart bei den Herren

Alles ist NEU – die StarWings mit neuen Partnern

Der vergangene Sonntag ist für die StarWings ein historischer Meilenstein in der noch jungen Vereinsgeschichte. Erstmals trat eine Herrenmannschaft – nach ihrem Aufstieg in der letzten Saison – in der Landesliga an. Dies war auch Heimspielpremiere für die Halle am Neuen Gymnasium.
Neben diesen beiden „Premieren“ konnte die MBS als neuer Trikotsponsor auf den von artiva designten Trikots präsentiert werden.
Die „Premieren“ haben der Mannschaft auf ganzer Linie Erfolg beschert. Begeisterte Zuschauer konnten 2 deutlich herausgespielte Siege gegen den SV Schwanebeck und USV Potsdam II bejubeln.
In dieser Verfassung können unsere Herren ihren Weg in der Liga gehen. Alle Glienicker sind aufgerufen, sich am nächsten Heimspieltag selbst vom Team zu überzeugen. Denn dort schallt es dann wieder durch die Halle: LETS GO STARWINGS LETS GO!!!

7. Oktober 2016
nach S.B.
Keine Kommentare

Ein Wochenende voller Spiele

Am Samstag stehen für 2 unserer Jugendmannschaften wieder Spiele auswärts auf dem Plan.
Unsere u12 startet in Schwedt um 12 Uhr gegen Eisenhüttenstadt in den Spieltag – den Abschluss bildet dann die Partie um 14 Uhr gegen die Gastgeber aus Schwedt.
In Nauen heißt es ab 12 Uhr dann auch für unsere u16 auf Punktejagd zu gehen. Hier stehen Partien gegen Lok Bernau und den SV Leonardo da Vinci auf dem Plan.

Am Sonntag findet in der Halle am NGG die Saisonpremiere in der Landesliga für unsere Herren statt. Im ersten Heimspiel der StarWings in dieser Saison heißt es für die neue Halle „Feuerprobe“ bestehen. Zu Gast sind an diesem Sonntag die Basketballer der SG Schwanebeck und des USV Potsdam II, das erste Spiel beginnt um 10 Uhr.

Allen Spielern und Trainern – Viel Erfolg

Lets go StarWings!

28. September 2016
nach S.B.
Keine Kommentare

ACHTUNG

Das Training fällt aufgrund von Reparaturarbeiten in der Sporthalle am NGG am 29. September aus.
Das Training ab 19:00 Uhr kann findet an diesem Tag in der Dreifeldhalle statt. Die Coachs werden sich hier noch entsprechend abstimmen.

Euer Vorstand

27. September 2016
nach S.B.
Keine Kommentare

Girls Power gesucht

Mädchen bei den StarWings Glienicke willkommen

Es ist angerichtet. Seit dem 5.September beginnt bei den StarWings Glienicke ein neues Kapitel. Neben den toughen Jungs und Kerlen sind nun die Girls im Blickpunkt. Mit der Bereitstellung von Trainingskapazität und einer verantwortlichen Trainerin haben die StarWings die Voraussetzung geschaffen alle Basketball interessierten Mädchen willkommen zu heißen. Immer dienstags können sich Mädchen in der neuen Halle am Neuen Gymnasium im Dribbeln, Passen und Werfen probieren. Die Anfragen und der Bedarf hatten sich in den letzten Monaten so verdichtet, dass die StarWings gerne ein Mädchen Team aufbauen und dieses zeitnah in den Ligabetrieb integrieren möchten. Ganz unbekannt sind Mädchen bei den StarWings nicht, so trainierten und spielten sie in der Vergangenheit bei den altersgleichen Jungs mit und konnten dort auch Erfolge erzielen. Sie waren Teil der Meistermannschaften und schafften es sogar in die Brandenburger Auswahl Teams. Auf diese Erfahrungen möchten die StarWings gerne aufbauen und ein eigenständiges Mädchen Team etablieren.

Also Mädchen aufgepasst! Wenn ihr Lust habt Teil der StarWings Familie zu werden, kommt vorbei, schaut es euch an, probiert euch aus und infiziert euch mit dem Basketball Fieber! Immer dienstags von 17-18 Uhr oder auch zu jeder anderen altersgerechten Trainingszeit seid ihr herzlich bei uns willkommen. Schon bald feuern wir dann die Girls an: LETS GO STARWINGS LETS GO !!!

 

dienstags donnerstags
Minis (bis 10 Jahre) 16:00 – 17:00 Uhr
u 12 Mannschaft 16:00 – 17:30 Uhr
Mädchen (NEU) 17:00 – 18:00 Uhr
u14 Mannschaft 17:30 – 19:00 Uhr 17:00 – 18:30 Uhr
u16 Mannschaft 18:00 – 19:30 Uhr
u18 Mannschaft 19:00 – 20:30 Uhr
Herren Mannschaft 20:30 – 22:00 Uhr
Eltern/ Freizeit (NEU) 19:30 – 20:30 Uhr
Senioren Mannschaft 20:30 – 22:00 Uhr 20:30 – 22:00 Uhr (Dreifeldhalle)

girlspower